Mit der Version 3.0 wurde die Windows Communication Foundation (WCF) erstmals unter dem Entwicklungsnamen Indigo eingeführt. Inzwischen ist diese dienstorientierte Kommunikationsplattform für verteilte Anwendungen vom Microsoft fester Bestandteil des .NET Frameworks unter Windows.

Schulungsziel

Nach diesem Seminar verfügen die Teilnehmer über die Informationen, eine verteilte Anwendung auf Basis der verschiedenen Technologien in WCF zu erstellen, einen Überblick über die Architektur einer mehrschichtigen Anwendung incl. der Anbindung einer Datenbank oder einer anderen externen Datenquelle sowie über die Grundlagen für die Entwicklung serviceorientierter Anwendungen.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Applikationsentwickler die verteilte Anwendungen basierend auf dem WCF Framework mit .NET Technologie entwickeln möchten. Für diesen Kurs sollte neben C# bzw. VBNet Syntaxkenntnisse auch die Bedienung von Visual Studio bekannt sein.

Entwicklungsumgebung

  • Visual Studio 2015
  • WCF 4.5 / .NET 4.6
  • C# 6.0 oder VBNet 14

Methodik

Das Seminar besteht aus einem theoretischen Vortrag und Präsentation mittels Folien gemischt mit Beispielen und Demonstrationen durch den Dozenten sowie einem interaktivem Übungsanteil in dem die Teilnehmer das erlernte Wissen in die Praxis umsetzen können. Das Seminar kann auf Wunsch nach vorheriger Absprache individuell auf den Bedarf der Teilnehmer angepaßt werden.

Beispielagenda

  • Grundlagen
    • (optional) Was bedeutet ein verteiltes System?
    • (optional) Begriffe serviceorientierter Anwendungen
  • ASMX Webservices erstellen
    • Webservices mit .NET und Visual Studio erstellen
    • Funktionsweise eines ASMX Webservices
    • WebService Clients erstellen
  • WCF Überblick
    • WCF Verträge (Contracts)
    • WCF Aufbau der WSDL
    • WCF Verhalten (z.B. Metadaten)
    • WCF Client Programmierung
      • mit der Kommandozeile
      • mit Visual Studio
  • WCF Vertiefung
    • Interoperability und die Rolle der WS* Standarts
    • Hosting (IIS, SelfHosting, … )
    • Werkzeuge (Debugging)
    • Fehleranalyse auf dem Server
    • Fehlerbehandlung (Exceptions)
    • Sicherheit (Encryption)
    • Authentication & Autorisation
    • (optional) WIF & WS-Trust
  • WCF Aufbauwissen
    • Routing
    • Loadbalancing
    • WCF Data Services (OData)
  • WCF Erweiterbarkeit
    • Inspectors, Formators
    • Metadata extensibility
    • Behaviors
  • Workflow Foundation
  • Ausblick über die Zukunft von WCF und mögliche Alternativen
    • (optional) ASP.NET WebAPI

Kontaktieren Sie uns für

Ihr persönliches Angebot